spö

Neue Buschenschank in Steinbrunn

Steinbrunn, 21. 10. 2017 – Familie Robitza aus Steinbrunn führt Buschenschank als Familienbetrieb Die Errichtung von Buschenschanklokalen und damit die Weiterentwicklung von landwirtschaftlichen Betrieben hin zu Einkünften aus nicht landwirtschaftlicher Tätigkeit ist eines der vielen Förderziele des Programm der Ländlichen Entwicklung (ELER). Die Familie Robitza mit Betriebsführer Stefan Robitza aus Steinbrunn hat es in diesem…

spö

Gemeinsam gegen Brustkrebs

Eisenstadt, 19. 10. 2017 – Frauenlandesrätin Verena Dunst und Gesundheitslandesrat Norbert Darabos luden zum „Pink Ribbon Breakfast“ zugunsten von Brustkrebspatientinnen . Die Österreichische Krebshilfe ruft dazu auf in ganz Österreich „Pink Ribbon Breakfasts“ zugunsten der Pink Ribbon Aktion zu organisieren. Frauenlandesrätin Verena Dunst und Gesundheitslandesrat Mag. Norbert Darabos haben diese Idee gerne aufgegriffen und luden,…

psd

10 Jahre Kinder- und Jugendpsychiatrie und – psychotherapie im Burgenland

Eisenstadt, 20. 10. 2017 – . 10 Jahre Kinder- und Jugendpsychiatrie und –psychotherapie (KJPP) feierte der Psychosoziale Dienst (PSD) im Burgenland im Rahmen einer Festveranstaltung am Freitag, 20. Oktober, im Kultur- und Kongresszentrum Eisenstadt im Beisein von Landeshauptmann Hans Niessl, Gesundheitslandesrat Mag. Norbert Darabos, PSD-Geschäftsführer Ing. Mag. Karl Helm, MAS, den ärztlichen LeiterInnen, VertreterInnen der…

spö

SPÖ Endergebnis NRW 2017 im Burgenland

Eisenstadt, 20. 10. 2017 – . SPÖ Landesgeschäftsführer Christian Dax nahm heute zum Endergebnis der Nationalratswahl Stellung. Aus Sicht des Burgenlandes gibt es keinen Grund zur Freude. „Wir sind zwar ganz knapp mit 212 Stimmen burgenlandweit vor der ÖVP geblieben, aber bei Verlusten von über 4 Prozent gibt es nichts schönzureden. Im Hinblick auf die…

spö

Kein 2. Vizebürgermeister mehr in Mattersburg

Mattersburg, 20. 10. 2017 – Ulrich ohne Engagement – Nur mehr ein Vizebürgermeister Der Gemeinderat der Stadtgemeinde Mattersburg war in den letzten Perioden     immer mit zwei Vizebürgermeistern besetzt. Aufgrund des geringen Engagements von ÖVP-Vizebgm. Michael Ulrich hat die SPÖ-Fraktion der Stadtgemeinde Mattersburg bei der konstituierenden Sitzung am 18. Oktober 2017 einen Antrag eingebracht, auf den 2.…

spö

70 Jahre Volkshilfe

Güssing, 17. 10. 2017 – Zahlreiche BesucherInnen feierten den 70. Geburtstag der Volkshilfe in Österreich. Neben den MitarbeiterInnen und Ehrenamtlichen der Volkshilfe Burgenland waren auch zahlreiche Ehrengäste anwesend. Neben Bundesminister Hans Peter Doskozil, Soziallandesrat Mag. Norbert Darabos und Präsidentin der Volkshilfe Österreich Barbara Gross konnte die ehrenamtliche Präsidentin der Volkshilfe Burgenland LRin Verena Dunst noch…

spö

Rosa Jochmann-Preis 2017 ausgeschrieben

Eisenstadt, 18. 10. 2017 – Gesucht: Frauen, die sich in den Bereichen Zivilgesellschaft und BürgerInnenbeteiligung engagieren Mittlerweile zum achten Mal vergeben Frauenlandesrätin Verena Dunst und das Referat Frauen, Antidiskriminierung und Gleichbehandlung den Rosa-Jochmann-Preis für Frauen. Dieses Jahr sollen Frauen gewürdigt werden, die sich in den Bereichen Zivilgesellschaft und BürgerInnenbeteiligung engagieren. „Wir haben im Burgenland viele…

spö

„Welt-Ei-Tag 2017“ – Spitzenqualität aus regionaler Herkunft

Mattersburg, 13. 10. 2017 – . Agrarlandesrätin Verena Dunst, LWK-Präsident Ök.-Rat Franz Stefan Hautzinger und Johann Werkovits, Obmann der ALGB, setzen auf hochwertige landwirtschaftliche Produkte im Sinne der burgenländischen KonsumentInnen Das Ei ist ein unverzichtbarer Teil unseres Speiseplans, sei es direkt als Frühstücksei oder in verarbeiteter Form, wie bei Mehlspeisen oder Teigwaren. Dabei werden Qualitätskriterien…

spö

Equal Pay Day 2017: Gleichwertige Arbeit gleich bezahlen!

Eisenstadt, 13. 10. 2017 – Frauen in Österreich arbeiten ab heute gratis! Anlässlich des heutigen, bundesweiten Equal Pay Day fand im Burgenland heute ein Aktionsstand der Frauenpolitischenkommission (FPK) und der Sozialistischen Jugend (SJ) Burgenland statt. Frauen verdienen noch immer rund 23 Prozent weniger als ihre männlichen Arbeitskollegen. „Schluss mit der Gehaltsdiskriminierung von Frauen“, fordert die…