övp

Vereinsoffensive wird fortgesetzt, ÖVP & SPÖ

Eisenstadt, 21. 6. 2017 – . Vor einem Jahr hat die Bundesregierung mit wichtigen Reformen den Fortbestand des Ehrenamtes und des aktiven Vereinslebens in Österreich gesichert. Die Bürgerinitiative „Rettet die Vereinsfeste“ und die Volkspartei Burgenland forderten in Folge weitere ausstehende Maßnahmen, um so eine positive Entwicklung der ländlichen Zivilgesellschaft sicherzustellen – mit Erfolg. Zuletzt präsentierten…

övp

ÖVP: Forschungsquote, Wald, Bildungsreform, Klubklausur

Eisenstadt, 19. 6. 2017 – Burgenland: Forschungsquote im Keller Die Forschungsquote des Burgenlandes liegt deutlich unter dem Österreichschnitt. ÖVP-Bildungssprecher Christian Sagartz fordert die rasche Umsetzung längst beschlossener Strategien. „Nach mehr als 2 Jahren im Amt wirft die rot-blaue Landesregierung auch im Forschungsbereich mit medialen Nebelgranaten.“ Schon seit einigen Monaten macht ÖVP-Bildungssprecher Christian Sagartz auf die…

övp

Die ÖVP sucht nach Ideen

Mattersburg, 17. 6. 2017 – Wir suchen Ideen für Walbersdorf Die Volkspartei hat in Walbersdorf einen öffentlichen Briefkasten angebracht. „Alle Walbersdorfer können uns somit ihre Anliegen bequem und wenn gewünscht anonym mitteilen. Wir bringen diese Anliegen dann in Ortsausschuss und Gemeinderat ein. Damit geben wir Walbersdorf eine gültige Stimme“, erklären Vbgm. Michael Ulrich und Walbersdorfs…

övp

Masterplan für den ländlichen Raum

Eisenstadt, 9. 6. 2017 – . Der Volkspartei Burgenland sind starke Gemeinden ein echtes Anliegen. Für die positive Entwicklung des Burgenlandes, kämpft die Volkspartei Burgenland für eine Stärkung des ländlichen Raumes. Es braucht starke und selbstbestimmte Gemeinden, die den Menschen ein gutes Lebensumfeld bieten können. „Wir als Volkspartei Burgenland schlagen daher ein umfassendes Paket für…

spö

Pichowetz vor Arbeitsbeginn gefeuert

Eisenstadt, 31. 5. 2016 – Die Seefestspiele Mörbisch sind eines der bekanntesten Kulturfestivals in Europa und eine wichtige Institution im Burgenland. „Rund um die Neubestellung der Leitungsfunktion gibt es jedoch einige Ungereimtheiten, die nun einen neuen Höhepunkt erreicht haben. Neo-Intendant Pichowetz musste vorzeitig wieder gehen“, erklärt der Kultursprecher der ÖVP, Franz Steindl. Dagmar Schellenbergers Vertrag…

övp

Internet und Social Media rücken in den Fokus

Eisenstadt, 22. 5. 2017 – Die Volkspartei Burgenland möchte ihre Mitglieder bestmöglich über ihre Arbeit informieren. Knapp 600 ÖVP-Mitglieder haben über eine Online-Umfrage Aufschluss über die Mediennutzung gegeben. In Zeiten der Digitalisierung rücken klassische Medien in den Hintergrund, während social media-Kanäle an immenser Bedeutung gewinnen. „Wir möchten keinem Medium die Unabhängigkeit absprechen. Trotzdem liegt der…

övp

ÖVP Regional: Jennersdorf, Kurz, Unterfrauenhaid, Medizinstudium, Frostschäden

Mehr als 1.000 Unterschriften: Bezirksgericht Jennersdorf muss bleiben! „Danke allen mehr als 1.000 Personen, die für den Erhalt des Bezirksgerichtes Jennersdorf unterschrieben haben. Wir bleiben weiter dran und machen Druck, damit die Landesregierung ihre Zustimmung zur Schließung zurückzieht“, sagt Bürgermeister Bernhard Hirczy. Die Initiative „Das Bezirksgericht Jennersdorf muss bleiben!“ zeigt, dass die Menschen die Entscheidung…

övpspö

ÖVP vs SPÖ

Eisenstadt, 13. 5. 2017 – Nießl-Politik hat alten Stil verinnerlicht   „Nießls Hasstiraden gegen Sebastian Kurz, den erfolgreichsten Minister Österreichs, sind unerträglich und entbehrlich“, sagt Landesparteiobmann Thomas Steiner. Dieses Verhalten spiegle Nießls Stil einer Uraltpolitik wider und sei Ausdruck purer Angst vor den Wählerinnen und Wählern. Nießl – ein Politiker alten Stils. Aus ihm spricht…

oevp

Die ÖVP Burgenland will Neuwahlen

Eisenstadt, 12. 5. 2017 – Steiner: Kurz ist die richtige Entscheidung für Österreich „Ich freue mich, dass Sebastian Kurz noch größere Verantwortung übernehmen möchte und sichere ihm die volle Unterstützung seitens der Volkspartei Burgenland zu“, so Landesparteiobmann Thomas Steiner. „Die SPÖ unter ‚Pizzakanzler‘ Kern ist unglaubwürdig und auf Inszenierung aus.“ „Sebastian Kurz ist der richtige…

oevp

Eisenstadt Bgm. Steiner zu Mitterlehner Rücktritt

Eisenstadt, 10. 5. 2017 – Mitterlehners Rücktritt ist zu akzeptieren Für den Landesparteiobmann der Volkspartei Burgenland Thomas Steiner ist der Rücktritt von Reinhold Mitterlehner zu akzeptieren. „Es ist eine persönliche Entscheidung des Bundesparteiobmannes“, sagt Thomas Steiner. Es ist kein Geheimnis, dass die ÖVP Burgenland immer für einen neuen Weg und eine neue Politik eingestanden ist.…