Ein Burgenland ohne Störche?

Grüne

Eisenstadt, 8. 7. 2019 Seit Jahren nimmt die Anzahl der Störche im Burgenland kontinuierlich ab – in wenigen Jahren könnten sie gänzlich verschwunden sein. Hauptverantwortlich dafür ist die menschgemachte Zerstörung natürlicher Lebensräume, immer mehr versiegelte Böden, weniger Feuchtwiesen und ein…

Mehr...

GRÜNE zu Blutspenden ohne Ärzte

gruene

Eisenstadt, 30. 6. 2019 PETRIK: Blutabnahme ist für diplomiertes Personal Alltag Unterstützung für den Wunsch des Roten Kreuzes, Blutspende-Aktionen auch ohne ärztliche Begleitung durchführen zu können, kommt von der Landessprecherin der GRÜNEN Burgenland, Regina Petrik. Wenn die Versorgungssicherheit mit Blutkonserven…

Mehr...