Garnisonsball 2020 in der Martin-Kaserne in Eisenstadt

Eisenstadt, 28. 1. 2020

.

Auch in diesem Jahr verwandelte sich die Martin-Kaserne in Eisenstadt in einen rauschenden Ballsaal mit unterschiedlichsten Uniformen, Anzügen und farbenfrohen Ballroben. Veranstaltet wird der Ball vom „Verein der Freunde der Martin-Kaserne“, unter der Leitung von Oberstleutnant Martin Jaidl.

Eröffnet wird der Ball mit einer Polonaise, die von den angehenden Militärmusikern des Militärkommandos Burgenland und deren Tanzpartnerinnen, unter der Leitung von Andrea Hodinar performt wird.

Ort:                 Martin-Kaserne, 7000 Eisenstadt

Zeit:                Freitag, 31. Jänner; Einlass um 19:30 Uhr; Beginn um 20:30 Uhr

Um jedem Ballbesucher eine schöne Ballnacht zu bieten, wurde ein buntes Programm für jede Altersklasse zusammengestellt.
Im prachtvollen Festsaal kann zu der klassischen Ballmusik, dargeboten von der Militärmusik Burgenland das Tanzbein geschwungen werden und im Casino im ersten Stock, kann man sein Glück beim Roulette versuchen. Für das jüngere Publikum gibt es zahlreiche, verschiedene Bars wie das Wies’n Zelt oder die BVZ-Disco, die für gute Stimmung sorgen und auf Weinliebhaber wartet die Reblaus Bar mit unterschiedlichsten Weinsorten. Der zweite Stock der Heerestruppenschule verwandelt sich in eine Schießanlage, bei der die Gäste ihr Können beim Schießen mit einem Luftdruckgewehr unter Beweis stellen können.
Von Partystimmung bis gemütlich ist alles dabei.

Der Kartenvorverkauf bei der Wache der Martin-Kaserne läuft noch bis Freitag, in der Zeit von 1000-1700 Uhr und danach bei der Abendkasse.

Der Militärkommandant des Burgenlandes Brigadier Mag. Gernot Gasser, der Kommandant der Heerestruppenschule Brigadier Jürgen Baranyai sowie die Soldaten und Bediensteten der Martin-Kaserne Eisenstadt freuen sich darauf, sie auf diesem besonderen Ballevent begrüßen zu dürfen.

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Related posts