LBL: SPÖ und FPÖ schwimmen Felle davon

Eisenstadt, 21. 1. 2020

lblSPÖ und FPÖ reagieren aus Angst vor der Wahl am Sonntag mit Panikmache auf die Ankündigung von BM Nehammer, Aufenthaltszentren in den Bundesländern zu installieren. „In Deutschkreutz kann ich als Bürgermeister garantieren, dass es kein Asylzentrum geben wird. Vor lauter Panik vor der Wahl am Sonntag wird wieder das Asylthema gespielt. Dabei wissen alle Burgenländer, dass LH Doskozil der Meister des Durchwinkens war“, so LAbg Bgm Manfred Kölly.

„Die FPÖ versucht, die Leute für dumm zu verkaufen. Vor der Wahl gibt man vor, gegen Asylheime zu sein, nach der Wahl ist man dafür. Das wissen schon die Draßburger am besten, als die FPÖ ihren Gemeinderat Tschögl ausschließen wollte, weil dieser es wagte gegen das von SPÖ & FPÖ gewünschte Asylheim im ehemaligen Bordell war“, so Herbert Schütz.

 

Share Button

Related posts