Reinerlös durch Frühjahrskonzert der Militärmusik Burgenland

Eisenstadt, 5. 12. 2019

Scheckübergabe vom Militärkommandos Burgenland an die Bezirkshauptmannschaft Eisenstadt Umgebung und an die Stadtgemeinde Eisenstadt.

bh

Seit über 3 Jahrzehnten veranstaltet die Militärmusik Burgenland ihr traditionelles Frühjahrskonzert, wobei der Reinerlös stets für karitative und soziale Projekte gespendet wird.

Der Andrang zum diesjährigen Konzert am 12.April 2019 im Kulturzentrum Eisenstadt war sehr groß und somit konnte eine stattliche Summe von 9.480,- Euro gesammelt werden.

Die Hälfte davon wurde jetzt vor Weihnachten von Militärkommandant Brigadier Gernot Gasser und Militärkapellmeister Oberst Hans Miertl an die Bezirkshauptmannschaft Eisenstadt Umgebung überreicht.

Mit Freude übernahm Bezirkshauptfrau Franziska Auer die überreichte Summe von 4.740,- Euro, die für Kinder- und Jugendhilfe im Bezirk Verwendung finden wird. Sie bedankte sich herzlichst für die Spende und für die langjährige gute Zusammenarbeit mit der Militärmusik.

Als kleines Dankeschön, wurde seitens der Bezirkshauptmannschaft Weihnachtsbäckerei für die Musiker der Militärmusik Burgenland überreicht.

 

Die zweite Hälfte wurde an die Freistadt Eisenstadt übergeben. Herr Bürgermeister Thomas Steiner nahm diese Spende mit großem Dank an. Der von der Stadtgemeinde gegründete Verein „Eisenstadt hilft“ wird damit bei sozialen Projekten mitwirken und Menschen, die durch unglückliche Umstände in Not geraten sind finanziell unterstützen.

Der Bürgermeister bedankte sich herzlichst beim Militärkommandanten und beim Militärkapellmeister für die lange und gute Zusammenarbeit zwischen Stadtgemeinde und Bundesheer. Er wünschte der Militärmusik viel Erfolg und alles Gute für die Zukunft.

Share Button

Related posts