Landtagspräsidentin Verena Dunst ist Ehrenbürgerin von Moschendorf

Moschendorf, 1. 12. 2019

.

Landtagspräsidentin Verena Dunst und Peter Schlaffer haben für ihre besonderen Verdienste um die Gemeinde Moschendorf die Ehrenbürgerschaft verliehen bekommen. Verena Dunst bedankte sich in ihrer Rede für die Auszeichnung und meinte, daß es eine besondere Ehre ist von der Heimatgemeinde zur Ehrenbürgerin gemacht zu werden.


Verena Dunst
Schulbildung:
 1964-1968 Volksschule Moschendorf
 1968-1972 Hauptschule Güssing
 1972-1977 HBLW Oberwart
 1977-1980 Pädagogische Akademie Eisenstadt
 1980 Lehramtsprüfung für Hauptschulen
 1985 Lehramtsprüfung für Polytechnischen Lehrgang

Beruf:
 ab 1980 Lehrerin in der Polytechnischen Schule
 1998-2000 Direktorin

Parteifunktionen:
 1982-2007 SPÖ-Bezirksfrauenvorsitzende von Güssing
 1987-1997 stv. SPÖ-Bezirksparteivorsitzende Güssing
 2007-2018 SPÖ-Landesfrauenvorsitzende
 seit 1982 Mitglied des SPÖ-Landesparteivorstandes
 seit 1997 SPÖ-Bezirksparteivorsitzende Güssing

Öffentliche Funktionen:
 1992-1995 Gemeinderätin von Strem
o seit 1994 auch im Gemeindevorstand
 1995-2000 Gemeinderätin von Moschendorf
 1994-1997 Nationalratsabgeordnete und
 1999 Nationalratsabgeordnete
 Jänner 2000 Abgeordnete im Burgenländischen Landtag
 Dezember 2000 – Februar 2019 Mitglied der Burgenländischen Landesregierung
o Landesrätin zuständig für die Bereiche Frauen, Familie und Jugend, Konsumentenschutz, Dorferneuerung und den Agrarbereich (erste Agrarlandesrätin in Österreich)
 seit 28. Februar 2019 Erste Präsidentin des Burgenländischen Landtages

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Related posts