SOS Kinderdorf im Diesel Kino in Oberwart

Oberwart, 23. 10. 2019

Das SOS-Kinderdorf lud die eigenen MitarbeiterInenn und die KooperationspartnerInnen ins Kino Oberwart ein. Vorgeführt wurde der Film „Systemsprenger“. Dieser Film ist seit der Berlinale 2019 auf zahlreichen Festivals gelaufen und mehrfach ausgezeichnet worden. Systemsprenger ist ein faszinierendes Wort, unglaublich kraftvoll und radikal. Dabei handelt sich nicht um Hacker oder Anti-Atomkraft-Demonstranten. „Selbst in der Fachwelt ist dieses Wort umstritten. Diese Kinder und Jugendlichen zerstören kein funktionierendes System, es sind eher gescheiterte Systemprozesse, die dazu führen, dass diese Personen nirgendwo ausgehalten werden“ so Zeliska, SOS-Kinderdorfleiter Burgenland. „Wir feiern in diesem Jahr das 70 Jahresjubiläum. In diesem Jahr wollen wir verschiedene Zielgruppen an verschiedenen Orten im Burgenland erreichen“ weiter Zeliska.

sos

Als Abrundung des Jubiläums startet eine Wanderausstellung am 6. November um 9.30 Uhr vor dem Kulturzentrum in Eisenstadt. Besichtigung ist die ganze Zeit möglich. Nach dem Tag der Kinderrechte am 20. November wandert sie weiter ins Mittelburgenland.

 

Share Button

Related posts