Aufführung „Erde“ von Karl Schönherr in Leithaprodersdorf

Leithaprodersdorf, 18. 10. 2019

Von 8.-10.11. und 15.-17.11. 2019 (FR+SA jeweils 19:30 Uhr, SO 18 Uhr) präsentiert die Laientheatergruppe Leitha Ku&LT Leithaprodersdorf die Komödie „Erde“ von Karl Schönherr.

va

Die Handlung seiner Stücke ist von menschlichen Grundkonflikten beherrscht, die sich größtenteils in der ländlichen Umwelt der Tiroler Alpen abspielen. Die Sprachkonzeption gründet sich auf einem stilisierten Dialekt.

Sein heute bekanntestes Werk, die Komödie Erde (1907), verbindet realistische und mythische Elemente im Vater-Sohn-Konflikt. Die Geschichte handelt von einer Bauernfamilie in einem nicht näher bekannten Dorf. Grutz, der alte Bauer, führt ein strenges Regime. Unter seiner Hand bringt es sein Sohn Hannes nicht weiter als bis zum Knecht. Mena, die Wirtschafterin wartet zusammen mit dem Totengräber auf den Tod des Alten, um Hannes zu ehelichen und damit Eigentümerin des Hofs zu werden! Und tatsächlich scheint ein Pferdetritt den Alten an den Rand des Todes zu
katapultieren – doch sein Wille ist ungebrochen….

Kartenreservierungen (freie Platzwahl, Einlass eine Stunde vor Beginn) sind möglich unter 0660 – 650 35 08 bzw. per Email: theatergruppeleithakult@gmail.com Wo: Kulturhalle Leithaprodersdorf, Schulgasse

Share Button

Related posts