40 Jahre Feuerwehrmuseum Eisenstadt

Eisenstadt, 5. 10. 2019

.

Das Feuerwehrmuseum Eisenstadt gewährt Eltern und Kindern einen interessanten Einblick in die traditionsreiche Geschichte der burgenländischen Feuerwehren. Neben den historischen Fahrzeugen sind Dampf- und Handspritzen ab dem Jahre 1753 zu bewundern. Die Sammlung des Feuerwehrmuseums Eisenstadt umfasst verschiedene Geräte, Helme, Monturen, Orden und Auszeichnungen, weiters Fahnen, Dampf- und Handspritzen der Jahre 1753 bis 1901 sowie Pumpen und Spritzen. Das Feuerwehrmuseum Eisenstadt dokumentiert die große Vergangenheit der Feuerwehren und bewahrt diese in für Kinder und Eltern recht anschaulicher Weise.

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

 

Share Button

Related posts