Vernetzungstreffen im Südburgenland

Oberwart, 3. 10. 2019

Zum Austausch über aktuelle Themen trafen sich die Mitarbeiterinnen der Frauenberatungsstellen im Südburgenland und des Gewaltschutzzentrums. Die geplanten Veränderungen im Bereich Gewaltprävention sowie die aktuelle Lage waren die Inhalte der Diskussion.

fbo
Magdalena Freißmuth, Renate Holpfer, Geschäftsführerinnen Frauen für Frauen Burgenland und Karin Gölly, Geschäftsführerin GSZ (von links nach rechts)

„Enge Zusammenarbeit beider Institutionen ist notwendig, um den betroffenen Frauen eine Hilfestellung zu bieten. Die Kooperation mit dem Gewaltschutzzentrum macht gezielte Unterstützung unserer von Gewalt betroffenen Klientinnen möglich“, so Magdalena Freißmuth, die Geschäftsführerin der Frauenberatungsstelle in Oberwart.

 

Share Button

Related posts