ASKÖ Jugendförderpreis 2019

Wien, 20. 9. 2019

Die ASKÖ  prämierte kürzlich 18 Vereine für ihr großartiges Engagement im Nachwuchsbereich und die damit verbundenen Erfolge in der Saison 2018/2019.

askö

Aus dem Burgenland gewann der  Vereine ASKÖ Kunstturnen Mattersburg mit Obmann Günter Dorner den Hauptpreis und eine Sonderförderung von 1200,–€  sowie der Bogensportverein ASKÖ Zurndorf  eine Sonderförderung von 800,– von der ASKÖ.

 „Sportlicher Erfolg ist einer von vielen Eckpfeilern einer erfolgreichen Jugendarbeit in den Sportvereinen, auf die nicht nur der Verein, sondern auch wir als  Sportdachverband sehr stolz  sind “, so ASKÖ-Präsident Dr. Alfred Kollar.

Teilnahmeberechtigt waren ASKÖ-Vereine, deren NachwuchsathletInnen bzw. -teams im Alter von 14 bis 21 Jahren auf nationaler oder internationaler Ebene zwischen Jänner 2018 und April 2019 Erfolge verbuchen konnten. Von den 83 eingereichten Projekten wurden die jeweils zwei besten aus den neun Bundesländern mit einer Sonderförderung prämiert.

Die Erfolge der Vereine zeigen sehr deutlich, dass wir im Burgenland nicht nur eine Nation der Fußballer sind, sondern auch sehr gute Arbeit in sogenannte Randsporten geleistet wird.   “  so ASKÖ Landesgeschäftsführer Andreas Ponic. 

Am 20. September 2019 wurden die Vereine ASKÖ Kunstturnen Mattersburg mit Obmann Günter Dorner  sowie die Vertreter des ASKÖ BSV Zurndorf Hermann Göltl, Katrin Göltl und  Johannes Dittrich im Spiegelsaal im Haus des Sports in Wien von ASKÖ-Präsident Abg.z.NR Hermann Krist, ASKÖ Landegeschäftsführer Andreas Ponic sowie  ASKÖ – Vizepräsident Robert Bambasek ausgezeichnet.

Die ASKÖ gratuliert herzlich allen GewinnerInnen und wünscht weiterhin viel Erfolg!

 

Share Button

Related posts