Premiere für Gebärdensprachdolmetsch im Burgenländischen Landtag

Eisenstadt, 19. 9. 2019

.

Premiere für Gebärdensprachdolmetsch im Burgenländischen Landtag

Pünktlich mit der ersten Landtagssitzung haben gehörlose und gehörbeeinträchtige Menschen die Möglichkeit die Sitzung vor Ort oder über das Internet zu verfolgen. Landtagspräsidentin Verena Dunst: „Wir ermöglichen gehörlosen Menschen die aktive Teilnahme an Landtagssitzungen und ebenen den Weg zu Information und Bildung“.

„Ich freue mich, dass wir den Menschen eine Hürde nehmen und sie sich ab nun am demokratischen Prozess beteiligen können“, betont Landtagspräsidentin Verena Dunst.

Auch das Thema Akteneinsicht für die Landtagsabgeordneten wird im Interview angesprochen.
 
Marietta Gravogl, Gebärdensprachdolmetscherin und Übersetzerin, wird mit ihrem Team dolmetschen. Konkret werden die Landtagssitzungen in der Zeit von 10 – 13 Uhr in Österreichischer Gebärdensprache gedolmetscht.

spö
Landtagspräsidentin Verena Dunst mit Marietta Gravogl (Österreichischer Gebärdensprach-DolmetscherInnen- und -ÜbersetzerInnen-Verband) und Mag.a Sabine Peck-Unger

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Related posts