Was macht Anton? – Tourismuszahlen Juli 2019

Mattersburg, 28. 8. 2019

Mit 144.506 Gästeankünften im Juli, einem Plus von 3,1% im Vergleich zum Vorjahr, konnte einer der bisher höchsten Werte erzielt werden. Einziger Wermutstropfen, die immer kürzer werdende Aufenthaltsdauer.

tb
Hannes Anton, Tourismus Burgenland

Nur im Rekordjahr 2016 konnten im Juli um knapp 1000 Gäste mehr Gäste im Burgenland begrüßt werden als im diesjährigen, belegen die neuesten Zahlen der Statistik Burgenland. Dementsprechend gut ist auch die Stimmung, sowohl bei den Touristikern, als auch bei den vorgelagerten Zulieferern und Produzenten. Es gilt aber schon, daran zu arbeiten, daß die Tourismuszahlen weiterhin steigen.

tb
Quelle Statistik Burgenland

 

Share Button

Related posts