Kommandoübergabe am Truppenübungsplatz Bruckneudorf

Obst Franz Neuhold tritt nach über 40 Dienstjahren in seinen wohlverdienten Ruhestand. Militärkommandant Brigadier Mag. Gernot Gasser übergibt das Kommando am burgenländischen Truppenübungsplatz (TÜPl/BN) an Obstlt Markus Ziegler.

Der Festakt fand heute in der Benedek-Kaserne im Burgenland statt. Viele Gäste aus Politik, Militär und Traditionsverbände fanden sich am Truppenübungsplatz ein. Alle politischen Redner an der Spitze in Vertretung des Herrn Landeshauptmann Landesrätin Mag.a (FH) Daniela Winkler, 2. Landtagspräsident Ing. Rudolf Strommer, in Vertretung des Herrn LHStv LAgb. Sicherheitssprecher und Präsident der Bundesheergewerkschaft Manfred Haidinger, sowie NAbg. Erwin Preiner lobten die Arbeit von Obst Neuhold am Truppenübungsplatz. Dies sei eine besondere Leistung unter den schwierigen Bedingungen der Budgetknappheit in den letzten 10 Jahren. Trotzdem gelang es den Truppenübungsplatz für die übende Truppe wieder attraktiv zu machen. Neben der Sanierung und dem Neubau von Unterkunftsgebäuden und dem Ausbau der Häuserkampfanlage wurde trotz geringem Budget viel geschafft am TÜPl/BN. Die Benedek-Kaserne ist nach wie vor als Sicherheitsinsel für das Burgenland festgelegt. Es gibt also noch viel zu tun für Obstlt Markus Ziegler.

Der Präsident der Bundesheergewerkschaft LAbg. Manfred Haidinger betonte besonders das kameradschaftliche Wirken des Obst Franz Neuhold, welches auch einen Widerhall bei den Bediensteten und der Truppe erfuhr und ehrte ihn mit dem Prädikat „Kamerad“!

Fotostrecke (160 Fotos) und Bericht zum Festakt von Herbert Unger

 

Share Button

Related posts