LBL Kölly: „SPÖ Hutter soll als Obmann des UGVF zurücktreten“

Eisenstadt, 21. 8. 2019

Bgm. Manfred Kölly fordert Bgm. Gerhard Hutter zum sofortigen Rücktritt von der Spitze des UGVF auf. Das UGVF (Unabhängiges Gemeindevertreter Forum) ist insbesondere von Dr. Rauter und Manfred Kölly als Vertretung der unabhängigen Gemeinden und deren Vertreter gegenüber dem Land gegründet worden. Heute hat Gerhard Hutter im Namen des UGVF die Position der SPÖ vertreten. Kölly wurde von diversen Gemeindevertretern aufgefordert zu handeln, ansonsten werden diese aus dem UGFV austreten, weil sie unabhängig und keine SPÖ-Mitglieder sind.

Manfred Kölly Logo
Manfred Kölly, LBL

Kölly: „Mehrfach habe ich Gerhard Hutter aus Gründen des Anstandes den Rücktritt als Obmann des UGVF nahegelegt. Heute hat Gehrard Hutter im Land SPÖ-Positionen als UGVF-Vertreter im Land vertreten. Das erzürnt zu Recht viele Gemeindevertreter, die dies erfahren haben. Mehrfach habe ich gehört: ‚Wir sind keine Roten!‘ Entweder Hutter tritt als Obmann des UGFV zurück und es gibt eine außerordentliche Hauptversammlung, oder das UGFV wird sehr viele Mitglieder verlieren. Denn SPÖ-Klub und Unabhängigkeit geht nicht unter einen Hut! Ich fordere daher Gerhard Hutter auf, bis 31.8.2019 als Obmann des UGVF zurückzutreten!“

 

Share Button

Related posts