Fußball: Rotenturm/Oberwart 2 : SV Eberau

Rotenturm, 15. 8. 2019

.

In Runde 2 der 2. Liga Süd waren wir beim Spiel Rotenturm/Oberwart 2 gegen den SV Eberau. Das Spiel fand vor ungefähr 300 Zuschauern statt. Der Matchball wurde von der 3. Landtagspräsidentin Ilse Benkö und dem Landtagsabgeordneten Markus Wiesler gesponsert. Der Anstoß wurde dann auch von den beiden durchgeführt.

Durch die Kooperation mit Oberwart hat der ASKÖ Korkisch Rotenturm seinen Namen auf Rotenturm/Oberwart 2 geändert. Durch die Kooperation spielt Rotenturm heute mit 4 neuen Spielern.
Da die Rotenturmer bekannt für schnelle Tore sind, wird das heute sicher ein spannendes Spiel. Der SV Eberau, in den traditionellen roten Dressen, hat schon in der ersten Runde 3 Punkte geholt. Sie hoffen auch in diesem Match mit 3 Punkten nach Hause zu fahren.

In der 32. Spielminute ist es dann so weit. Ein schnelles Tor von Domagoj Hasan überrascht nicht nur das Publikum, sondern auch die Spieler. Neuer Spielstand 0:1. So endet auch die erste Halbzeit.

Schaffen die Rotenturmer den Ausgleich oder schafft es Eberau den Vorsprung auszubauen? Auf jeden Fall lohnt es sich die zweite Hälfte anzusehen. Bis kurz vor Ende des Spiels schaffen es die Eberauer noch 3 Tore zu schießen. Drei Minuten läßt Schiedsrichter Marcus Kouba nachspielen. Das haben die Gäste genutzt, um ein weiteres Tor zu schießen. Nach einem Ballverlust von Rotenturm ist Mario Kreso alleine vor dem Tor und Tormann. Es war dann ein leichtes Spiel für ihn den Ball ins Tor zu befördern. Damit erhöht sich der Spielstand auf 0:5 für Eberau in der 92. Minute. Nach den 3 Minuten Nachspielzeit beendete Schiedsrichter Markus Kouba das Spiel zwischen Rotenturm/Oberwart 2 gegen den SV Eberau mit einem Endergebnis von 0:5.

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Related posts