Landjugend Burgenland holt 5. Platz bei Agrar- und Genussolympiade

Eisenstadt, 14. 8. 2019

Am vergangenen Wochenende war die Landjugend Burgenland beim Bundesentscheid Agrar- und Genussolympiade in Gießhübl in Niederösterreich vertreten. Mit dem Geschwisterduo Martin und Markus Tobler konnte der 5. Platz in der Kategorie Agrar erreicht werden.

lwk

Bei der Agrar- und Genussolympiade können Produzenten sowie Konsumenten ihr Wissen rund um die Themen Landwirtschaft und Genuss unter Beweis stellen. Aus dem Burgenland waren insgesamt vier Teams dabei, die sich am Wochenende ordentlich ins Zeug legten.

In der Genussolympiade erreichten Johanna Löffler und Celina Kremsner aus Pöttsching den 16. Platz, Melissa und Benita Pachler – ebenfalls aus Pöttsching – den 13. Platz und Mia Honigschnabel und Anna Kaipel aus dem Bezirk Oberwart den 11. Platz.

Eine tolle Leistung konnte das Geschwisterduo Martin und Markus Tobler aus Draßburg erzielen. Sie schafften den 5. Platz in der Agrarolympiade.

„Somit ist wieder ein erfolgreiches Landjugendwochenende hinter uns geblieben und wir sind schon gespannt auf unseren nächsten Bewerb, den Landesentscheid im Pflügen am 17. August in Mattersburg“, so die Landjugend Burgenland.

 

Share Button

Related posts