Innovationspreis der Landwirtschaftskammer wird vergeben

Eisenstadt, 30. 7. 2019

„Burgenland is(s)t innovativ“

Erstmals wird der Innovationspreis der Landwirtschaftskammer für innovative Ideen vergeben.

lwk

Burgenländische Bauern sind kreativ und innovativ. Um ihre Ideen zu würdigen, wird dieses Jahr zum ersten Mal der Innovationspreis der Landwirtschaftskammer „Burgenland is(s)t innovativ“ vergeben. Unsere burgenländischen Landwirte sollen einerseits prämiert werden. Andererseits sollen sie mit ihren Ideen andere Betriebe motivieren, neue Wege in der Landwirtschaft zu gehen.

Innovation ist einer der Schwerpunkte, die von Präsident DI Nikolaus Berlakovich seit seiner Amtszeit auf der Tagesordnung stehen. Innovation macht unsere Landwirtschaft zukunftsfit und wettbewerbsfähig. Sie ist eine Chance für unsere kleinstrukturierten Betriebe. Unsere Landwirte kreieren neue Produkte und schaffen damit neue Absatzmöglichkeiten. Neben Beratungsveranstaltungen zu diesem Schwerpunkt wurde eine Social Media Kampagne ins Leben gerufen und eine eigene Innovationsbeauftragte, Tanja Eisenbarth, eingesetzt, um „Innovation in der Landwirtschaft“ aufzubauen.

Innovationspreis der LK „Burgenland is(s)t innovativ“

Der nächste große Schritt ist die Auszeichnung innovativer Ideen unserer Landwirte. „Mit dem Innovationspreis „Burgenland is(s)t innovativ“ werden erstmals kreative Ideen unserer Bauern prämiert. Mit dem Innovationspreis zeichnen wir Landwirte aus und motivieren sie, neue Wege zu gehen. Der Preis ist auch eine Maßnahme, um die Betriebe vor den Vorhang zu holen und den Konsumenten die Vielfalt burgenländischer agrarischer Produkte zu zeigen“, so Präsident DI Nikolaus Berlakovich. Beim Innovationspreis der LK werden drei Plätze vergeben. Der erste Platz ist mit 1.000 Euro dotiert, der zweite Platz wird mit 750 Euro geehrt und der dritte Platz mit 500 Euro Preisgeld ausgezeichnet. Die Auszeichnung wird von Raiffeisenlandesbank Burgenland, Pioneer, Die Österreichische Hagelversicherung und der Burgenländischen Landwirtschaftskammer gesponsert. Die Gewinner werden anhand eines Publikumvotings auf der Inform (28.8. bis 1.9.) und eines Onlinevotings (30.7. bis 1.9.) gekürt.

25 innovative Betriebe stehen zur Auswahl

Bei der Inform, im Innovationsbereich des Messestands der Burgenländischen Landwirtschaftskammer präsentieren sich 25 Betriebe mit ihren kulinarischen Produktinnovationen. Besucher können mit den Produzenten der landwirtschaftlichen Betriebe in Kontakt treten, sich über die Produkte informieren und diese verkosten. Hier gibt es auch das Publikumvoting. Die Besucher können für ihren Favoriten abstimmen. Unter allen Teilnehmern des Publikumvotings wird ein Schmankerlkorb unserer innovativen burgenländischen Bauern verlost.

 

 

Voten auf LK Online

Zusätzlich zum Publikumvoting gibt es auch ein Onlinevoting, bei dem jeder eingeladen ist mitzumachen. Das Onlinevoting ist auf unserer Webseite unter https://bgld.lko.at/innovation zu finden. Hier gibt es schon vorab nähere Infos zu den 25 Betrieben.

 

Share Button

Related posts