Traktor bei Weingartenarbeiten abgebrannt

Schützen am Gebirge, 16. 7. 2019

Im Gemeindegebiet von Schützen am Gebirge, Bez. Eisenstadt-Umgebung, ist ein Traktor bei Arbeiten in einem Weingarten abgebrannt.

pn

Ein 64-jähriger Winzer war am 15. Juli 2019 mit seinem Traktor gerade mit Spritzarbeiten in seinem Weingarten im Gemeindegebiet von Schützen am Gebirge beschäftigt, als das Arbeitsgerät plötzlich Feuer fing und in kürzester Zeit in Vollbrand geraten war. Trotz des sofortigen Einsatzes des Feuerwehr aus Schützen am Gebirge wurde der Traktor bei dem Brand vollständig zerstört. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der Brand mit hoher Wahrscheinlichkeit durch einen technischen Defekt im Motorbereich seinen Ausgang genommen hatte. Personen kamen bei dem Ereignis nicht zu Schaden.

 

Share Button

Related posts