3.000 Euro Spende durch den Verein „Freunde der Martins-Kaserne“

Eisenstadt, 17. 6. 2019

.

Das Militärkommando Burgenland Veranstaltete, über den Verein „Freunde der Martin-Kaserne“ den 36. Garnisonsball in der Martin-Kaserne. Mit Unterstützung des Casino Royal der Heerestruppenschule vom Garnisonsball 2019, konnte eine Spende von € 1500.- eingebracht werden. Der 36. Garnisonsball in der Martin-Kaserne 2019 wurde erfolgreich über die Bühne gebracht, daher konnte die Spende, nach ordentlicher gesetzlicher Abrechnung, auf € 3000.- aufgestockt werden. Somit übergab der Obmann des Vereines „Freunde der Martin-Kaserne“ Oberstleutnant Martin Jaidl, eine Spende von € 3000.- an den Verein Kinderregenbogen in Eisenstadt unter der Leitung des Obmanns Rene Fasching. Der Verein „Freunde der Martin-Kaserne“ wird bei erwirtschafteten Überschüssen, auch nächstes Jahr wieder, regionale Vereine mit karitativen Spenden unterstützen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Related posts