Coca-Cola CUP für U12-Fußballmannschaften

Mattersburg, 3. 6. 2019

.

Großes Bundesfinale am 15. und 16. Juni 2019 in der Fußballakademie Burgenland in Mattersburg

Bereits zum 15. Mal findet heuer der vom Österreichischen Fußball-Bund ÖFB und Coca-Cola veranstaltete bundesweite Coca-Cola CUP für U12-Fußballmannschaften statt. Mit dabei als Coca-Cola CUP Botschafter sind auch heuer wieder Laura Feiersinger und Manuela Zinsberger sowie David Alaba. Das große Bundesfinale findet am 15. und 16. Juni 2019 in der Fußballakademie Burgenland in Mattersburg statt. Neben dem Titelverteidiger FK Austria Wien und Veranstalter SV Mattersburg haben sich die 18 weiteren Mannschaften des Coca-Cola CUP Bundesfinales über neun Landesturniere qualifiziert. Mit dabei sind der jeweilige Sieger sowie der zweite Finalist. Auf die beiden Gewinnerteams wartet eine Reise zur U21-EM in Italien.

„Die Fußballakademie Burgenland in Mattersburg, die heuer ihr 10jähriges Bestandsjubiläum feiert, wurde bereits zum 2. Mal nach 2018 als Austragungsort für dieses Bundesfinale auserkoren. Das ist eine große Auszeichnung – nicht nur für die Infrastruktur, die hier zur Verfügung steht, sondern auch für die Erfüllung der hohen Anforderungen bzw. Qualitätskriterien, aber auch für das persönliche Engagement des Teams der Fußballakademie Burgenland. Dieses Team hat in der abgelaufenen Saison aber auch auf sportlicher Ebene – speziell mit dem Vizemeistertitel im U15 Bewerb hinter der Red Bull Akademie – das beste Ergebnis in der Geschichte dieser Einrichtung erreicht. Damit ist es erfolgreich gelungen, burgenländische Buben dem Spitzen- bzw. Profifußball im Burgenland einen Schritt näher zu bringen, und damit dem grundsätzlichen Gründungsziel dieser Fußballakademie Rechnung zu tragen“, so Sportlandesrat Christian Illedits, Aufsichtsratsvorsitzender der Fußballakademie Burgenland in Mattersburg.

Coca-Cola feiert 2019 nicht nur seinen 90. Geburtstag in Österreich, sondern auch die 15. Auflage des Coca-Cola CUPs, der bedeutendste U12-Fußball-Bewerb Österreichs. Gemeinsam von Coca-Cola mit dem ÖFB und den Landesverbänden veranstaltet, hat sich der Coca-Cola CUP seit seiner Erstauflage 2005 zum bedeutendsten Fußballbewerb Österreichs in der U12-Altersklasse entwickelt. Neben der 15. Auflage des Coca-Cola CUPs steht in diesem Jahr auch zum fünften Mal der Coca-Cola GIRLS CUP, der im Rahmen des Bundesfinales ausgespielt wird, auf dem Programm. Dabei spielen U16-Mädchenauswahlen der Landesverbände um den Titel. Auch Inklusion wird beim Coca-Cola CUP großgeschrieben. Bereits zur guten Tradition geworden ist auch ein Spiel von Special Needs Teams vor den Endspielen des GIRLS CUP und des Coke Cups. Auf die Sieger des Coca-Cola CUPs bzw. des Coca-Cola GIRLS CUPs wartet ein ganz besonderer Preis. Die beiden Mannschaften reisen eine Woche nach dem Bundesfinale ins Stadio Friuli nach Udine und feuern dort ganz nach dem Motto „Unterstützt euer Team: Miteinand!“ Österreichs U21-Team im letzten Vorrundenspiel gegen Deutschland an.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Related posts