ASVÖ erweitert Serviceangebot im Süden

Eisenstadt, 3. 6. 2019

Seit Juni können auch Südburgenlands Sportvereine zu besonders günstigen Konditionen einen ASVÖ-Bus leihen.

Bereits im Vorjahr schickte der ASVÖ Burgenland mit dem kostengünstigen Leihbus für Vereine ein neues Service auf die Straße. Aufgrund der großen Nachfrage wurde dieses Angebot mit Juni ausgebaut. Neben dem bisherigen Standort in Eisenstadt wird ab sofort in Unterwart ein zweiter ASVÖ-Bus zur Leihe verfügbar sein. Bei diesem handelt es sich um einen Peugeot Boxer mit neun Sitzen, der im Autohaus Peugeot Frieszl (Gewerbepark 50, 7502 Unterwart) geliehen und zurückgegeben werden kann.

asvö
Eva-Maria Schimak (Landessekretärin ASVÖ Burgenland), Manuela Hatzl (Vorstandsmitglied ASVÖ Burgenland), Daniel Frieszl (Geschäftsführer Autohaus Peugeot Frieszl), Wolfgang Steflitsch (Vizepräsident ASVÖ Burgenland)

„Es freut uns sehr, dass wir künftig auch unseren südburgenländischen Vereinen für Wettkampffahrten oder Materialtransporte einen kostengünstigen ASVÖ-Bus in ihrer Nähe bieten können. Die Konditionen liegen, wie gewohnt, weit unter den Preisen gewerblicher Autovermieter, wodurch die Vereinskasse nachhaltig entlastet wird“, freut sich Robert Zsifkovits über das zusätzliche Serviceangebot.

Anhand eines Beispiels konkretisiert der ASVÖ-Präsident den Preisvorteil: „Eine achtköpfige Mannschaft, die Mittwochmittag von Stegersbach aus zum Meisterschaftsspiel nach Wien fährt und Donnerstagvormittag retour kommt, zahlt für die insgesamt rund 320 zurückgelegten Kilometer zusätzlich zu den Treibstoffkosten gerade einmal 57 Euro – 50 Euro Tagesleihgebühr plus 7 Euro für die anfallenden Mehrkilometer.“ Stellvertretend für den ASVÖ nahmen Vizepräsident Wolfgang Steflitsch, Vorstandsmitglied Manuela Hatzl und Landessekretärin Eva-Maria Schimak den frisch gebrandeten ASVÖ-Bus in Empfang.

Verliehen wird der mit großzügigem Stauraum, Anhängerkupplung, Klimaanlage, umfassendem Sicherheitspaket und weiteren nützlichen Extras ausgestattete Neunsitzer in 24-Stunden-Schritten über das ASVÖ-Sekretariat. Im Rahmen der Betriebszeiten des Autohaus Peugeot Frieszl in Unterwart kann er übernommen und zurückgegeben werden (Mo-Fr: 8-12 Uhr sowie 13-16:45 Uhr, Sa: 9-12 Uhr). Reservierungsanfragen können ab sofort per Mail an bus@asvoe-burgenland.at an das ASVÖ-Sekretariat gerichtet werden. Ist der ASVÖ-Bus nicht bereits an einen ASVÖ-Verein verliehen, können ihn auch andere Sportvereine oder -verbände ausleihen – wobei in diesem Fall alle Kosten um 50% höher sind.

 

Share Button

Related posts