Pürrer und Wisak verlängern beim SCE

Eisenstadt, 2. 5. 2019

Der SCE darf auch in Zukunft auf die Erfahrung und Kompetenz seiner beiden sportlichen Zugpferde zählen. Chefcoach und Sportlicher Leiter Mario Pürrer hat seinen Vertrag ebenso verlängert wie seine „bessere Trainerhälfte“ Roland Wisak.

sport

„Es freut uns, dass wir mit beiden eine Einigung für die Zukunft erzielen konnten. Die sportliche Entwicklung, welche wir genommen haben, zeigt sich an den Leistungen in der Frühjahrssaison. Deswegen war es uns ein großes Anliegen Mario und Roland weiterhin an Bord zu haben“, freut sich SCE-Obmann Michael Billes über die Vertragsverlängerungen.

Für SCE-Urgestein Roland Wisak ist der SCE „ohnehin eine Herzensangelegenheit“. „Ich bin froh, dass ich auch in Zukunft meinen Teil dazu beitragen darf, die Spieler und somit die Mannschaft des SC Eisenstadt sportlich weiterzuentwickeln“, so der frühere Defenisvspieler.

Auch Chefcoach Mario Pürrer schlägt in diese Kerbe: „Es freut mich sehr, dass der Vorstand weiter mit mir planen möchte und das bestätigt auch unsere gute Arbeit mit der Mannschaft. Ein großes Dankeschön an den Vorstand, dass man mir auch in Zukunft das Vertrauen schenkt. Ich freue mich schon auf die weitere Zusammenarbeit“.

Zudem fand auch in anderen Bereichen ein Neuordnung statt. Jörg Pasterniak wird sich ob seines erweiterten Aufgabengebietes als Jugend- und Sektionsleiter nun auf diese Aufgaben fokussieren. Seinen Part als Trainer der Kampfmannschaft II übernimmt ein alter Bekannter: Michael Morawitz wird zukünftig die sportlichen Geschicke in diesem Bereich verantworten.

 

Share Button

Related posts