Kuchelbacher auf Platz 2 in Valencia

Valencia, 1. 5. 2019

Dies NASCAR Saison begann für Andreas Kuchelbacher perfekt. Beim Auftakt Rennen in Valencia belegte der Großhöfleiner den zweiten Rang. Zuerst nach dem Zieleinlauf auf Rang 3,  dann nachträgliche Korrektur von der Rennleitung auf Platz 2. Damit war der Wechsel von Alex Caffi Motorsport zu Speedhouse Racing die richtige Entscheidung. Denn in dieser Saison gibt es einen neuen Heckflügel, neue Dämpfer und neue Reifen. Das Team hat das Auto perfekt abgestimmt und somit war dieser Erfolg möglich, damit ist der Grundstein zu einem zweiten Meistertitel gelegt.

sport

Andreas fährt diese Saison ein Doppelprogramm, die deutsche NES 500 Serie auf einem BMW M 240 i und eben die NASCAR EURO Series. Im BMW belegte er beim Saisonauftakt in Hockenheim Rang 9 von 30 Startern und Platz 7 in der Klasse.

Weiter geht es am 10. April mit der NASCAR Serie in Italien / Franciacorta und 1 Woche Später mit dem BMW in der NES 500 in Ochersleben / Deutschland.

 

Share Button

Related posts