Fußball: SV St. Margarethen : SV Eltendorf – Burgenlandliga

St. Margarethen, 27. 4. 2019

.

Diesmal berichten wir vom Match zwischen dem SV St. Margarethen gegen den SV Eltendorf aus der Burgenlandliga. Die Tabellensituation läßt ein spannendes Spiel erwarten, da die beiden Mannschaften nur durch einen Punkt getrennt sind. Margarethen spielt in den traditionellen blauen Dressen und Eltendorf kommt in Orange auf den Platz. Das Spiel wurde von SchiedsrichterHalil Alija mit seinen Assistenten geleitet. In der ersten Halbzeit war Margarethen die eindeutig stärkere Mannschaft. 8 Torchancen gegen 2 der Eltendorfer sprechen eine klare Sprache. Nach 45 Minuten beendet Schiedsrichter Alija die erste Halbzeit mit 0:0.

Die zweite Halbzeit unterscheidet sich dann gewaltig von der ersten. Die Eltendorfer werden immer stärker und drängen Margarethen in die Defensive. In der 59. Minute wechseln die Eltendorfer zum ersten Mal aus. Aus dem Spiel geht Sandro Csencsis, für ihn kommt Nik Wukitsevits. Vielleicht bringt das Glück? Es scheint als habe der Wechsel Glück gebracht. Gleich in der 61. Spielminute. Golenja spielt zu Binder, der trickst den Tormann aus und schießt ins Tor. Eltendorf geht mit 0:1 in Führung; Torschütze Nico Binder. Wie schon zu Beginn der zweiten Halbzeit erwähnt, hat sich im Spielverlauf viel geändert.

Eltendorf ist stärker geworden, mit weniger Chancen machen sie Tore. Bei den Chancen steht es 14 zu 7 für Margarethen. Aber Eltendorf hat mit weniger Chancen schon ein Tor geschossen. In den letzten 15 Minuten werden die Margarethner aktiver und nähren sich immer energischer dem gegnerischen Tor. Wieder wird ein Angriff von Margarethen durch ein Foul gestoppt, wieder war es Tobias Kassits. Da er schon eine gelbe Karte hat, bekommt er jetzt gelb / rot gezeigt und muß das Spielfeld verlassen. Somit spielen die Eltendorfer ab der 84. Spielminute mit 10 Mann. Aber auch mit nur 10 Mann zeigen die Eltendorfer ihre Stärke. Nachdem sie den Ball erobert haben schießt Golenja einen Weitschuß Ritung Margarethener Tor. Und wieder ist es Nico Binder der den Tormann austrickst und ins lange Eck schießt. 0:2 für Eltendorf in der 89. Spielminute. Nach 5 Minuten Nachspielzeit beendet Schiedsrichter Alija das Spiel zwischen dem SV St. Margarethen gegen den SV Eltendorf mit 0:2 für Eltendorf.

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Related posts