David Lex ist Burgenlands bester Zimmererlehrling

Pinkafeld, 2. 4. 2019

Der Zimmerernachwuchs zeigte beim Landeslehrlingswettbewerb in der Berufsschule Pinkafeld sein Können. Der Sieg ging an David Lex vom Lehrbetrieb Rudolf Roposa in Minihof-Liebau.

wko
Berufsschuldirektor Wilhelm Pfeiffer, Fachgruppengeschäftsführer Thomas Kornfeind, Michael Kerschbaumer, David Lex, Lukas Sachs, Landesinnungsmeister Gerhard Kast und Landeslehrlingswart Johann Schedl

Die besten Zimmererlehrlinge aus dem Burgenland gingen kürzlich beim Landeslehrlingswettbewerb in der Berufsschule in Pinkafeld an den Start. David Lex vom Ausbildungsbetrieb Rudolf Roposa in Minihof-Liebau gewann den diesjährigen Landeslehrlingswettbewerb. Der 2. Platz ging an Michael Kerschbaumer von Halwachs & Thier OEG in Neustift an der Lafnitz, den 3. Platz konnte sich Lukas Sachs von  Schöll Holzbaumeister GmbH in Oberpetersdorf sichern.

„Der burgenländische Zimmerer-Nachwuchs zeigte bei diesem Bewerb sehr eindrucksvoll sein Können“, lobt Landesinnungsmeister Ing. Gerhard Kast die gezeigten Leistungen.

 

Share Button

Related posts