2. Landesfachtagung des Fachverbandes der Standesbeamten Burgenland

Pamhagen, 21. 3. 2019

Landesrat Christian Illedits will Fortbildung forcieren und die Gemeindeabteilung des Landes noch stärker als Service-Einrichtung positionieren

Landesrat Christian Illedits eröffnete am 21. März 2019 in Anwesenheit von Mag.a Brigitte Novosel, Leiterin Abteilung 2 – Landesplanung, Sicherheit, Gemeinden und Wirtschaft, Franziska Weber, Präsidentin des Fachverbandes, Landesleiterin Ingrid Schwarz, Elisabeth Böhm, Bürgermeisterin der Stadtgemeinde und Vorsitzende des Standesamtsverbandes Bezirk Neusiedl am See, und Josef Tschida, Bürgermeister Pamhagen, sowie mehr als 100 Standesbeamtinnen und –beamten die 2. Landesfachtagung des Fachverbandes der Standesbeamtinnen und –beamten Landesgruppe Burgenland in der Vila Vita in Pamhagen. Zentraler Schwerpunkt ist neben zahlreichen Vorträgen und Diskussionsbeiträgen das Thema Ehe, Eingetragene Partnerschaft sowie das 3. Geschlecht.

spö
Josef Tschida, Bürgermeister von Pamhagen, Franziska Weber, Präsidentin des Fachverbandes, Elisabeth Böhm, Bürgermeisterin der Stadtgemeinde und Vorsitzende des Standesamtsverbandes Bezirk Neusiedl am See, und Landesrat Christian Illedits bei der 2. Landesfachtagung des Fachverbandes der Standesbeamtinnen und –beamten Landesgruppe Burgenland in der Vila Vita in Pamhagen

„Das Burgenland konnte sich in den vergangenen Jahren äußerst erfolgreich entwickeln und ist in vielen Bereichen zu einer Modellregion geworden. Wesentlichen Anteil haben daran auch die Gemeinden unseres Landes. Tatsache ist es auch, dass die Aufgaben auf kommunaler Verwaltungsebene immer komplexer und die Herausforderungen immer größer werden. Dies gilt ganz besonders auch für den Arbeitsbereich ‚Standesamt‘. Von besonderer Wichtigkeit für unsere Gemeinden ist es deshalb, dass es gut ausgebildete MitarbeiterInnen und eine große Bereitschaft zur Fortbildung gibt. Ich bin überzeugt, dass von dieser Tagung wertvolle Impulse ausgehen werden. Als neuer Gemeindereferent der Burgenländischen Landesregierung möchte ich aber auch die Gemeindeabteilung des Landes noch stärker als Service-Einrichtung, als kompetente und verlässliche Anlaufstelle für alle wichtigen Angelegenheiten der Gemeindeverwaltung, für die Vertreter der kommunalen Ebene positionieren“, betonte Landesrat Christian Illedits.

 

Share Button

Related posts