Neuer Vorstand beim Alpenverein Südburgenland

Oberwart, 16. 3. 2019

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des österreichischen Alpenvereins der Sektion Südburgenland im Landgasthof Drobits wurde ein neuer Vorstand gewählt.

ag
Hintere Reihe: Prenner Manfred, Binder Thomas, Rosenkranz Günther, Kreuzbichler Johann (2. Vorsitzender), Halper Josef
Vordere Reihe: Dorner Wolfgang, Pokomandy Steffi, Schlögl Karl, Schodits Günter, Hubatschek Hedwig, Bieber Stefanie, Prof.-Hon.Mag.Dr. Schermann Michael (1. Vorsitzender)

Mit der Unterstützung des 2. Vorsitzenden Johann Kreuzbichler und des 3. Vorsitzenden Friedrich Kulovits nahm Prof.-Hon. Mag. Dr. Michael Paul Schermann seine einstimmige Wahl zum 1. Vorsitzenden und damit zum Obmann der Sektion Südburgenland dankend an.

Als größter Verein der Stadtgemeinde Oberwart mit rund 1.200 Mitgliedern, arbeitet der neu gewählte 15-köpfige Vorstand bereits auf Hochtouren um seinen Mitgliedern weiterhin ein lukratives Angebot zu bieten.

Das Hauptaugenmerk liegt momentan auf der medialen Ausweitung. Aus diesem Grund wird demnächst die Vereinszeitung in einem neuen Design erscheinen. Ebenso wird ein Newsletter eingerichtet werden, um die Mitglieder immer auf den neuesten Stand zu bringen. Auch die Homepage http://www.alpenverein.at/suedburgenland/ und die seit 2018 eingerichtete Facebook-Seite „Alpenverein Südburgenland“ werden weiterhin laufend erweitert.

Das Herzstück der Sektion, der Klettergarten in Markt Neuhodis, wird im Frühjahr 2019 wieder neu eröffnet werden.

Außerdem wird das Wander-, und Kletterangebot für jede Altersgruppe überarbeitet, sodass für jede/r Interessierte etwas dabei ist.

 

Share Button

Related posts