Doskozil bestätigt: Darabos machte den Eurofighter nachtblind

Wien, 14. 3. 2019

In der heutigen Sitzung des Eurofighter-Untersuchungsausschusses hat der ehemalige Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil sehr klar Stellung zur Arbeit seines Amtsvorgängers Norbert Darabos bezogen und klargemacht, dass er den Eurofighter nachtblind gemacht hat.

spö
LH Mag. Hans Peter Doskozil

Er hielt sehr klar fest, dass ein Abfangjäger nachtflugtauglich sein muss und Selbstschutzsysteme braucht, wenn man Luftraumüberwachung ernst nimmt. Mit den Eurofightern nur tagsüber zu fliegen – diese Entscheidung hätte er selbst nicht getroffen.

„Sowohl die Nachtflugtauglichkeit als auch die Selbstschutzsysteme – beides wurde von Norbert Darabos im Zuge seines Vergleiches abbestellt! Es war ein SPÖ-Verteidigungsminister, der dem Eurofighter die Flügel gestutzt hat und es war auch ein SPÖ-Verteidigungsminister, der auf die zukunftssichere Tranche 2 verzichtet hat“, so ÖVP-Fraktionsleiter Andreas Ottenschläger.

 

Share Button

Related posts