Bist du Haydn?

Eisenstadt, 13. 3. 2019

Ideen zur zukünftigen Kulturpolitik sind gefragt

haydn

Mit der Initiative „Bist du Haydn?“ werden derzeit Ideen aller Burgenländerinnen und Burgenländer gesammelt, um daraus eine zukünftige Kulturstrategie für das Burgenland zu erarbeiten.

Bis 23. März 2019 haben alle die Möglichkeit, ihre Anregungen auf der Ideenplattform www.bistduhaydn.at zu platzieren. Aus diesen vielen Ideen und Beiträgen von Fachleuten aus den Bereichen Kunst und Kultur, Wirtschaft, Tourismus und öffentlichen Institutionen soll die Marke „Haydn“ entstehen.

Die Vorgabe ist klar definiert: Was für Salzburg Wolfgang Mozart ist, könnte der Komponist und Musiker Joseph Haydn für das Burgenland sein.

Als nächstes ist eine große öffentliche Podiumsdiskussion am 29. März 2019 um 10 Uhr im Joseph Haydn Konservatorium geplant, bei der unter der Moderation von ORF Chefredakteur Walter Schneeberger erste Ergebnisse von eigesetzten Arbeitskreisen diskutiert werden sollen.

Zu dieser offenen Veranstaltung sind alle Interessierten eingeladen.

 

Share Button

Related posts