SCE gestaltet Vorstand neu

Eisenstadt, 8. 3. 2019

Der SC Eisenstadt steht vor einem weiteren Schritt in seiner Entwicklung. Nachdem es beim SCE gelungen ist, sich in den einzelnen Bereichen neu zu organisieren, möchte man das auch im Vorstand weiterführen und diesen ebenfalls auf breitere Beine stellen. Aus diesem Grund arbeitet die derzeitige Vereinsführung an einem diesbezüglichen Reorganisationsvorschlag. Dieser wird bei einer Generalversammlung, welche am 27. März im Haydnbräu stattfinden wird, eingebracht und in feste Formen gegossen.

sport

Einer, der wesentlichen Anteil am Wiederaufbau des SCE hat, wird sich bei dieser Generalversammlung nicht mehr zur Wahl stellen. SCE-Obmann Christopher Görz verzichtet aus persönlichen Gründen auf ein neuerliches Antreten. Im annoncierten Vorstandsteam finden sich daher nun drei neue Namen. Angeführt vom designierten SCE-Obmann Michael Billes findet sich ein starkes Damen-Duo mit Natalie Eisenwort und Renée Wisak in der Neo-Vereinsführung. Sascha Eisenwort, Christoph Brenner, Andreas Göttlinger und Markus Bauer verbleiben und übernehmen zum Teil ein breiteres Aufgabengebiet.

 

Share Button

Related posts