Landtag: Leistung muß sich lohnen

Eisenstadt, 7. 3. 2019

.

Aussprache über Themen von allgemeinem aktuellem Interesse gemäß §31a GeOLT

Digitalisierung, Migration und globale Umbrüche sind nur ein paar der aktuellen und zukünftigen Herausforderungen, denen sich die Gesellschaft und somit die Politik stellen muss. Die Arbeits- und Lebenswelt der Menschen ändert sich immer rasanter. Mit dieser Entwicklung gilt es Schritt zu halten.

Dazu ist es notwendig, rechtzeitig Rahmenbedingungen zu setzen und Negativentwicklungen gegenzusteuern.

Die entsprechenden Schritte müssen dabei folgenden Prinzipien folgen: „Wer arbeitet und Leistung erbringt, darf nicht der Dumme sein. Wer Leistung beziehen will, muss zuerst Leistung erbringen. Wem eine Leistung zusteht, soll sie auch bekommen. Wer sich nicht helfen kann, dem muss geholfen werden.“

A n t r a g
auf Durchführung einer Aktuellen Stunde zum Thema
„Leistung muss sich lohnen.“
in der Landtagssitzung am 7. März 2019.

 

LAbg. Mag. Thomas Steiner
KO Mag. Christian Sagartz, BA

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Related posts