Erster Farmer’s Talk der Landjugend Burgenland

Eisenstadt, 21. 2. 2019

Unter dem Motto „Kopf zam’steckn, Ideen wecken“ lud die Landjugend Burgenland junge Landwirte aus dem ganzen Burgenland zu einem spannenden und informativen Vortrag. Hauptthemen waren unter anderem, alternative Finanzierungen und Grundwissen zu Steuern in der Landwirtschaft.

lwk
Interessierte Landjugendliche aus dem ganzen Burgenland beim Vortrag von Ing. Christian Reicher (LK Burgenland) und Mag. Bernd Kappel und Ing. Andreas Schlögl (KS Steuerberatungsgesellschaft). Mit dabei waren auch Vizepräsident Ing. Werner Falb-Meixner, KR Johann Hafenscher und der Leiter des Bezirksreferates Oberpullendorf Dipl.-Ing. Johann Eichberger

Rund 25 junge und motivierte Landwirte fanden sich gestern in Lackendorf ein, um bei der neuen Veranstaltungsreihe der Landjugend Burgenland dabei zu sein. „Mit dieser Veranstaltung wollen wir die Junglandwirte aus dem Burgenland zusammenholen und mit ihnen Ideen entwickeln, um die Landwirtschaft im Burgenland voranzutreiben“, so die Landjugend Burgenland.

 

Share Button

Related posts