Das Joseph Haydn Konservatorium trauert um Professor Otto Strobl

Eisenstadt, 17. 2. 2019

„Mit Professor Otto Strobl verliert das Joseph Haydn Konservatorium Burgenland einen der profiliertesten Musiker und zeitgenössischen Komponisten. Er war für viele von uns ein großartiges Vorbild in der modernen Musik“, zeigt sich der Direktor des Haydn Konservatoriums, Mag. Tibor Nemeth, ArtD, tief betroffen vom Ableben des burgenländischen Komponisten Otto Strobl.

ag
Professor Otto Strobl

Otto Strobl studierte Musikpädagogik und Komposition an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien und Orgel beim Wiener Domorganisten Karl Josef Walter.

Er lehrte am Bundesrealgymnasium in Eisenstadt und an der Pädagogische Hochschule Burgenland.

Von 1967 bis 1987 war er Professor für Musiktheorie am Joseph Haydn Konservatorium in Eisenstadt, wo er vielen jungen Studierenden ein fundiertes musikalisches Werkzeug mitgab.

Als zeitgenössischer Komponist prägte Otto Strobl vor allem die Chor- und Instrumentalmusik im Burgenland.

„Otto Strobl hat bereits in seiner Aktivzeit einen wichtigen Platz in der Musikgeschichte des Burgenlandes eingenommen. Wir verabschieden uns von einem großartigen Musiker und Menschen“, so Tibor Nemeth abschließend.

 

Share Button

Related posts