Grüne gegen Flugplatz in Oberwart

Oberwart, 7. 2. 2019

Die Bestrebungen den Pinkafelder Flugplatz nach Oberwart zu verlegen und ihn auszubauen werden von der GRÜNEN Gemeinderätin Maria Racz scharf kritisiert: „Bei der Bahn und dem öffentlichen Verkehr geht im Südburgenland seit Jahren nichts weiter. Nur weil Industrielle einen Privatflugplatz brauchen, braucht die Region Oberwart noch lange keinen,“ sagt Racz.

gruene

Als schlechten Scherz bezeichnet Racz auch, dass ausgerechnet das Gebiet in der Nähe des erst vor kurzem renaturierten Pinkabereiches angedacht wird. „Sollte das wirklich ernst gemeint sein, muss es Volksbefragungen in allen betroffenen Gemeinden geben,“ meint Racz.
Für die GRÜNEN spricht eigentlich alles dagegen – sowohl aus Sicht des Klimaschutzes, als auch des Naturschutzes. Dazu kommt noch die Lärmbelastung für die OberwarterInnen. Darüber hinaus wäre es für die Region wesentlich wichtiger, den öffentlichen Verkehr zu verbessern, ein Flugplatz nutzt nur wenigen. Die GRÜNEN planen daher eine Petition gegen den Flugplatz einzuleiten.

 

Share Button

Related posts