4. 2. 2019 – Polizei News

pn

Sachbeschädigungen durch Strafunmündige in Güssing geklärt

Drei strafunmündige Burschen konnten in Güssing mehrere Sachbeschädigungen und ein Einbruch in einen Kaugummiautomaten nachgewiesen werden.

Am vergangenen Sonntag wurde durch die Polizei eine Sachbeschädigung im Bereich der Burgspielstätte auf der Festwiese in Güssing festgestellt. Abgrenzungen des Veranstaltungsgeländes wurden umgeworfen und teilweise zerstört und ein Bürocontainer durch Besprühen mit Graffitis verunstaltet. Aufgrund des Sprühmotives konnte dabei ein Zusammenhang mit der Sachbeschädigung an der Fassade des Klosterzuganges ermittelt werden. Weitere Sachbeschädigungen, bei denen in mehreren unbewohnten leerstehenden Wohnobjekten die Glasscheiben an Fenstern und Türen sowie diverse Einrichtungsgegenstände zertrümmert wurden, gehen ebenfalls auf das Konto der Strafunmündigen. Diese konnten aufgrund von Nachbarschaftsbefragungen im Nahbereich der betroffenen Wohnobjekte wahrgenommen werden. Nach Ansprache durch die Polizei flüchteten die unmündigen Jugendlichen, konnten aber kurze Zeit später angehalten werden.

Bei der Sachverhaltsaufnahme wurde ihnen zu den Sachbeschädigungen auch noch ein Einbruch in einen Kaugummiautomaten eindeutig zugewiesen. Die Schadenshöhe ist derzeit unbekannt.


Tierquälerei – Katze vergiftet

Bereits zum zweiten Mal nach April 2018 wurde in Podersdorf am See eine Katze vermutlich durch Rattengift getötet.

Erstmals im April 2018 fand der Mann aus Podersdorf am See seine Katze tot vor seiner Haustüre. Dieser Vorfall wiederholte sich Ende Jänner das zweite Mal. Die auch diesmal vom Besitzer veranlasste Untersuchung der toten Katze in der Tierklinik in Parndorf hatte dasselbe Ergebnis wie im Vorjahr. Es konnte auch diesmal wieder eine innerliche Verblutung festgestellt werden. Laut Angabe des Tierbesitzers wurden beide Katzen mittels antikoagulanten Rodentizien (Rattengift) vergiftet.

Hinweise zur Täterschaft gibt es zurzeit keine.

Bemerkt wird, dass im April 2018 in der Nähe des Katzenbesitzers auch ein Hund vergiftet wurde.

 

Share Button

Related posts