FPÖ Burgenland – Bilanz 2018

Eisenstadt, 27. 12. 2018

.

FPÖ Landesparteiobmann Johann Tschürtz und Klubobmann Geza Molnar zogen in Eisenstadt Bilanz über das Jahr 2018. Wie nicht anders zu erwarten fiel diese durchwegs positiv aus. Angesprochen wurden die neuen Poilzeiinspektionen, die Landessicherheitszentrale, das Grenzmanagement, das neue Feuerwehrgesetz und anderes. Auch die gute Zusammenarbeit mit LH Hans Niessl kam zur Sprache.

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Related posts