OSG – 2.000 Wohnungen in Eisenstadt

Eisenstadt, 7. 12. 2018

.

Seit mehr als 5 Jahrzehnten ist Burgenlands größter Wohnbauträger, die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG), bereits in der Freistadt Eisenstadt tätig. Bereits im Sommer 1964 wurde das erste mehrgeschoßige OSG-Wohnhaus in der Landeshauptstadt übergeben. 114 Wohnungen waren es, die in der Bahnstraße, unmittelbar neben dem Bahnhof, und somit im Zentrum gelegen, errichtet wurden. Mittlerweile sind 2.000 Wohnungen und Reihenhäuser entstanden, rund 4.600 Eisenstadter wohnen bei der OSG, also ein Drittel der Gesamtbevölkerung von Eisenstadt.

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Related posts