Landesprämierung Burgenland 2019

Eisenstadt, 3. 12. 2018

Landesprämierung Burgenland 2019 für Säfte, Nektare, Sirupe, Obstweine, Essige, Qualitätsbrände und Liköre

lwk

Die Burgenländische Landwirtschaftskammer veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Burgenländischen Obstbauverband auch im Jahr 2019 die Landesprämierung für Säfte, Nektare, Sirupe, Obstweine, Essige, Qualitätsbrände und Liköre. Mit der Teilnahme an der Landesprämierung haben Veredelungsbetriebe die Möglichkeit, ihre Produkte von hochqualifizierten Juroren aus ganz Österreich und aus dem Ausland bewerten zu lassen, um eine unabhängige Beurteilung mit einer hohen fachlichen Aussagekraft zu erhalten.

Der Produzent erhält nicht nur eine Mitteilung über die punktemäßige Bewertung seines eingereichten Produkts, sondern bekommt in den einzelnen Beurteilungskriterien (Geruch, Frucht, Geschmack, Harmonie) auch eine verbale Beschreibung. Durch die von der Fachjury erstellte Beurteilung kann der Einreicher wichtige Rückschlüsse für die weitere Produktion ziehen. Diese Bewertung ist sowohl für den Konsumenten, als auch für den Produzenten eine wichtige Informationsquelle und Vermarktungshilfe.

 

Einreichfristen:

Die Einreichung kann vom 7. bis 14. Jänner 2019 bei den Landwirtschaftlichen Bezirksreferaten und vom 7. bis 10. Jänner 2019, von 8.00 bis 16.00 Uhr, in der Landwirtschaftlichen Fachschule Eisenstadt vorgenommen werden.

Für die Einreichung von Edelbränden, Spirituosen, Liköre, Sirup bzw. Essig sind zwei Flaschen je Probe (mindestens 0,35 l) abzugeben. Bei Most, Saft und Nektar sind zwei Flaschen je Probe (mindestens 0,5 l) fertig etikettiert, mit vollständig ausgefülltem Einreichformular abzugeben. Die Formulare für die Einreichung sind bei den Landwirtschaftlichen Bezirksreferaten und in der Burgenländischen Landwirtschaftskammer, Abteilung Pflanzenbau (02682/702-653) oder unter www.lk-bgld.at erhältlich.

 

Kostenbeitrag: Der Kostenbeitrag beträgt für Mitglieder des Burgenländischen Obstbauverbandes und der Burgenländischen Wieseninitiative € 30,00 pro Probe, für Nichtmitglieder € 50,00 pro Probe.

Die Ergebnisse der Prämierung werden im Rahmen eines Galaabends am Donnerstag, dem 14. März 2019, um 18.00 Uhr, im Kultur- und Kongresszentrum Eisenstadt bekanntgegeben.

Für Rückfragen steht der Obstbauberater der Burgenländischen Landwirtschaftskammer und Geschäftsführer des Burgenländischen Obstbauverbandes, Ing. Tibor Vertes, Tel. 02682/702-655 oder 0664/4102655, gerne zur Verfügung.

 

Share Button

Related posts