Gesundheitsorientiertes Verhaltenstraining für Frauen und Mädchen

Oberwart, 20. 11. 2018

Fünf Frauen fanden sich trotz widriger Wetterbedingungen zum gesundheitsorientierten Training in der Frauenberatungsstelle Oberwart zusammen.

Gemäß den Grundsätzen des Frauengesundheitsprojektes FemiNina orientierte sich Maria Willisits an den Bedürfnissen und Fähigkeiten der Frauen, die mit Freude und Begeisterung die eigene Beweglichkeit teils (wieder-) entdeckt haben.

fbo

Bis 20.12. gibt es bei Sylvia Stampf jeden Donnerstag von 19.15-20.00 Uhr die kostenlose Möglichkeit, in der Frauenberatungsstelle Oberwart mittels Power Chi, Atemübungen und Meridianaktivierung Zugang zu sich selbst und zu den eigenen Ressourcen zu bekommen.

 

Share Button

Related posts