Präsident Berlakovich begrüßt LT-Beschluss zu Bio- und regionalen Lebensmitteln in Landesküchen

Eisenstadt, 15. 11. 2018

„Der Beschluss, biologische und regionale Lebensmittel in landesnahen Küchen zu verwenden, ist ein wichtiger Schritt. Die Burgenländische Landwirtschaftskammer hat dies bereits in ihrem Bioaktionsprogramm vorgeschlagen“, sagt Präsident Berlakovich.

övp
DI Niki Berlakovich, LWK Bgld. Präsident

„Die Burgenländische Landwirtschaftskammer steht der biologischen Landwirtschaft positiv und fördernd gegenüber. Dies hat die Kammer immer wieder bewiesen. Deshalb ist die Verwendung von Biolebensmittel in landesnahen Küchen auch ein wichtiger Punkt unseres Bioaktionsprogramms. Insgesamt ist aber auch die Verwendung von regionalen burgenländischen Lebensmitteln in landesnahen Betrieben wesentlich. Regionale Lebensmittel werden unter strengsten Auflagen produziert. Die Verwendung regionaler Produkte erhöht die regionale Wertschöpfung im Burgenland. Durch geringere Transportwege innerhalb der Regionen wird zusätzlich ein Beitrag zu einem positiven Klimaeffekt geleistet“, so Berlakovich abschließend.

 

Share Button

Related posts