SC Bad Sauerbrunn : SV Stegersbach

Bad Sauebrunn, 10. 11. 2018

.

Als letztes Spiel der Herbstrunde berichten wir vom Spiel SC Bad Sauerbrunn gegen den SV Stegersbach. Das Spiel wurde von Schiedsrichter Vladimir Lukenic und seinen Assistenten geleitet. Bad Sauerbrunn begann gleich offensiv, so dauerte es nicht einmal fünf Minuten bis zur ersten Torchance. Eckball für Bad Sauerbrunn, Stanislav Morhac bekommt den Ball, schießt vom Eck vom Sechzehner und trifft ins lange Eck. Damit steht es bereits in der 7. Spielminute 1:0 für Bad Sauerbrunn. Zur Pause steht es dann 2:0 für Bad Sauerbrunn.

Auch in der zweiten Halbzeit dauert es nicht lange bis zum ersten Tor. Nachdem die Gäste die erste Offensive gestartet haben, starten die Sauerbrunner einen Gegenangriff, Andreas Strommer sieht den Ball, läuft und schießt, Tor für Bad Sauerbrunn in der 47. Spielminute. Neuer Spielstand 3:0. Da die Sauerbrunner schon mit 3:0 führen, beginnen sie jetzt mit Spieler auszutauschen um den Reservespielern auch die Möglichkeit zu geben in der Meisterschaft zu spielen. Wie auf einer schiefen Ebene läuft das Spiel Richtung Stegersbacher Tor. Die Gäste kommen nur durch einen Elfer zu Ehrentor. Schiedsrichter Lukenic beendet nach 90 Minuten das Speil SC Bad Sauerbrunn gegen SV Stegersbach mit einem Endergebnis von 6:1.

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Related posts