Laternenumzug in Marz

Marz, 11. 11. 2018

„…und meine Laterne mit mir.“ Wer kennt es nicht, das Laternenfest das jedes Jahr im Kindergarten gefeiert wird.

va

Erleuchte die Nacht. Speziell in der dunklen Jahreszeit sollte das einen stimmigen Umzug ergeben. Selbstgebastelte Laternen mit Kerzen darin, schaffen auch jetzt eine heimelige Atmosphäre.

va
Immer wenn es frûh dunkel wird und das Laub von den Bäumen fällt, ist es Zeit, mit den Vorbereitungen fûr das traditionelle Laternenfest zu beginnen. Damit die Kinder den wahren Hintergrund dieses Festes kennenlernen, ist es wichtig, ihnen die „LEGENDE vom HL. MARTIN“ zu erzählen. Er soll fûr die Kinder ein Vorbild in Bezug auf das TEILEN sein.

Kinder Eltern. Großeltern treffen sich bei der Florianikapelle.  Einzug in die Kirche – Wortgottesdienst mit Pfarrer Josef Michael Giefing. HL Bischof – Martinsspiel- Laternenumzug – gemeinsames Ausklingen im Kindergartengarten. Für Kuchen und Getränke sorgte der Elternverein.

Danke an Kindergartenleiterin Burgi Haiden mit ihrem Team! 

va

Am 11. November feiern wir das Fest des heiligen Martin – dieser hat den Bettler dereinst nicht verurTEILt, sondern seinen Mantel geTEILt und so AnTEIL an seinem Leben genommen. Gerade in diesen Tagen, in denen so viele Menschen unserer AnTEILnahme und Unterstützung bedürfen: wie wäre es da, wenn wir nicht auch ein bisschen zu Martin werden?  TEILen wir also wie Martin. TEILen wir, um AnTEIL zu nehmen. TEILen wir, um am Leben unserer Mitmenschen TEILzuhaben. TEILen wir, um eins zu werden.

 

Share Button

Related posts