Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang

Podersdorf, 25. 10. 2018

Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang

Polizeiinspektion Podersdorf am See: Tödlicher Verkehrsunfall auf der L304

Nach ersten Erhebungen lenkte in den Nachmittagsstunden des gestrigen Tages ein 57-Jähriger aus Neusiedl am See seinen PKW auf der Podersdorfer Straße (L 304) von Frauenkirchen kommend in Richtung Podersdorf/See. Ohne erkennbares Fremdverschulden und ohne erkennbare Ursache kam der PKW von der Fahrbahn ab, schlitterte ca. 35 m auf dem Bankett und stieß anschließend mit der rechten hinteren Fahrzeugseite gegen einen Baum.

Der Lenker wurde von den Unfallzeugen aus dem Fahrzeug geborgen und sofort mit Wiederbelebungsmaßnahmen begonnen. Nach Eintreffen des Notarztes und des Notarzthubschraubers wurden die weiteren Maßnahmen von diesen übernommen.

Um 17.13 Uhr wurde vom Notarzt der Tod des 57-jährigen Unfalllenkers festgestellt.

Im Unfallbereich war die Podersdorfer Straße (L 304) von 16.15 Uhr bis 18.05 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.

pn

Share Button

Related posts