Informeller Rat der EU-Agrarminister in Schloss Hof

Schloß Hof, 28. 9. 2018

Unter dem Vorsitz von Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger traf sich Anfang dieser Woche in Schloss Hof in NÖ der informelle Rat der EU-Landwirtschaftsministerinnen und -minister. Im Mittelpunkt der Gespräche standen die Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik der EU und die nachhaltige Produktion hochwertiger Lebensmittel.

lwk
Präsident Niki Berlakovich, Gastronomin und Fernsehköchin Sarah Wiener, Ministerin Elisabeth Köstinger und BMNT-Generalsekretär Josef Plank

Der Präsident der Burgenländischen Landwirtschaftskammer Dipl.-Ing. Nikolaus Berlakovich verwies darauf, dass auch in der künftigen GAP-Periode die bäuerlichen Familienbetriebe einen hohen Stellenwert haben müssen. Berlakovich: „Unsere bäuerlichen Betriebe brauchen eine verlässliche Agrarpolitik, die ihnen eine wirtschaftliche Planungssicherheit gibt. Der Ländliche Raum benötigt eine flächendeckende Landwirtschaft, die auch die Pflege der Kulturlandschaft in unserer Heimat sicherstellt“.

 

Share Button

Related posts