Trafikant Zwickl aus Illmitz: Newcomer of the Year

Eisenstadt, 7. 6. 2018

Zum Highlight in der Trafikantenbranche gehört der von Britisch American Tobacco Austria verliehene Trafikanten-Award. Das Unternehmen holt mit dieser Auszeichnung Trafikanten vor den Vorhang, die mit großem persönlichen Einsatz tätig sind und sich auch sozial engagieren.  Den Sieg in der Kategorie „Newcomer of the Year“ holte sich schon das zweite Mal das Burgenland. Im Vorjahr wurde Manuel Weisz, Trafikant in Sieggraben, damit ausgezeichnet, heuer erging der Award an Robert Zwickl, Trafikant in Illmitz.

wko

Die Jury war vor allem von seiner positiven Einstellung trotz der widrigen Umstände beim Neustart als Trafikant beeindruckt. Zwickl musste seinen Handelsbetrieb für die Trafik aufgeben. Binnen kürzester Zeit richtete er in seinem neuen Geschäft einen „Treffpunkt für alle“ ein. Dass er mit Leib und Seele hinter der Branche steht, ist bei Diskussionen rund ums Rauchen zu merken. Bevormundung und das mediale Bashing rund um den Tabak sind für ihn unverständlich. Sein Herz schlägt aber auch für das rote Kreuz und den örtlichen Fußballverein, die er mit Spenden unterstützt.

Hannes Dragschitz, Obmann der Tabaktrafikanten bei der Wirtschaftskammer Burgenland: „Es ist schön zu sehen, dass die Arbeit unserer Kollegen – in wirklich nicht einfachen Zeiten für Tabaktrafikanten – gewürdigt wird.“

 

 

Share Button

Related posts