Burgenländische Weinkönigin Tatjana I. gekrönt

Eisenstadt, 22. 8. 2018

Im Rahmen der Eröffnung der Wein & Genußtage in Eisenstadt wurde Tatjana Cepnik aus dem Weingut Hermann und Gerti Wind in St. Margarethen zur Burgenländischen Weinkönigin gekrönt. Um 1500 Uhr wurde sie am Hauptplatz in St. Margarethen verabschiedet. Mit zwei Kutschen und in Begleitung des Reit- und Fahrvereins St. Margarethen ging es nach Eisenstadt zum Schlossplatz. Dort spielte der Musikverein St. Margarethen ein Platzkonzert bei den Esterhazy Stallungen. Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) war prominenter politischer Ehrengast, neben LH Hans Niessl (SPÖ), LHStv Hans Tschürtz (FPÖ) und Abgeordneten aus der Landes- und Gemeindepolitik, Wirtschaft und vielen Gästen aus St. Margarethen, der Heimatgemeinde von Tatjana Cepnik unserer Burgenländischen Weinkönigin. Angeführt vom Musikverein St. Margarethen, den Eisenstädter Schützen, dem Reitverein St. Margarethen, den Weinrittern und vielen Ehrengästen marschierte der Festzug in das Festgelände der Fussgängerzone Eisenstadt ein. Dort erfolgte die feierliche Krönung von Tatjana I. Fotostrecke von Herbert Unger

 

Share Button

Related posts