Volksengerl on Tour

Siegendorf, 20. 8. 2018

.

Beim Projekt „Volksengerl on Tour“ handelt es sich um einen ehrenamtlichen Fahrtendienst von freiwilligen Helfern für hilfsbedürftige Menschen. Die wöchentliche Einkaufsfahrt, der Besuch kultureller Veranstaltungen oder die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben des Ortes. Wenn diese individuelle Mobilität nicht mehr gewährleistet ist, droht bei älteren Menschen oft die soziale Isolation. Seit Juli 2018 bietet das Projekt „Volksengerl on Tour“ eine Alternative zu fehlender Mobilität. Ziel ist es, benachteiligte Personen sinnvoll und effektiv zu unterstützen sich im Burgenland uneingeschränkt zu bewegen. Dazu wurde auch eine Onlineplattform, www.volksengerl.at, eingerichtet, auf der sich ehrenamtliche Helfer mit Hilfesuchenden kurzschließen können. Die 2 vorhandenen, behindertengerecht umgebauten Großraumfahrzeuge, für bis zu 9 Personen oder 4 Rollstuhlfahrer, sichern Mobilität für ältere und benachteiligte Personen und sichern sozialen Anschluß auch im hohen Alter. Ein Fahrzeug wird in Siegendorf stationiert, das andere in Stegersbach. Der Service ist, mit Ausnahme eines jährlichen Mitgliedsbeitrages, für registrierte Nutzer kostenlos.

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Video auf YouTube

 

Share Button

Related posts