Die Hundefreilaufzone in Mattersburg ist fertig

Mattersburg, 1. 8. 2018

Der Bau der Mattersburger Hundefreilaufzone ist abgeschlossen. Sie befindet sich beim Rückhaltebecken und ist bequem zu Fuß erreichbar. Auf 3000 m² können die Hunde nun ohne Leine frei herumtoben.

ma

„Mit dem Bau der Hundefreilaufzone sind wir einem großen Wunsch der Mattersburger Bevölkerung nachgekommen. Jetzt haben die über 450 Hunde in Mattersburg und Walbersdorf einen Platz, wo sie in der freien Natur ganz ohne Leine und Maulkorb herumlaufen und spielen können“, erklärt Bürgermeisterin Ingrid Salamon.

Das Mattersburger Vierbeinerparadies kann seit August von allen HundebesitzerInnen benutzt werden. Der Zugang zur Freilaufzone ist von zwei Eingängen möglich. Auch eine Wasserstelle ist in 80 Metern Entfernung bei der Naturfreundehütte vorhanden.

Die Benützung der Hundefreilaufzone ist kostenlos, die Benützung immer möglich. Die Wartung übernimmt die Stadtgemeinde Mattersburg.

 

Share Button

Related posts